Bucefalo

12,30 

Primitivo
Die Primitivotraube erfährt durch das Appassito-Verfahren eine geschmackliche Metamorphose. Die Aromen werden noch dunkler und wärmer. Schönes Bukett von schwarzen Kirschen, im Mund weich mit feiner Süße, erinnert an Rumtopf und Dörrpflaumen. Sehr intensiv mit leicht nussigem Abgang.

 

Nur noch 2 vorrätig (kann nachbestellt werden)

Produkt enthält: 0,75 l

16,40  / l

Kategorien: , , ,

Beschreibung

Bukephalos war das Pferd von Alexander dem Großen, das berühmteste Pferd der Antike. Besonders ist auch dieser Wein.

In Mittelitalien liegt die Oleria Orsogna auf einer Höhe von ca. 500 m, unweit der Adria in die Abruzzen als malerischer Teil des Apennins. Die Cooperativa hat in den 90ern begonnen, die ersten Weinbergsflächen auf biologischen Anbau umzustellen.
Mit dem Kauf der Lunaria Weine wird die WWF Kampagne Life Euro Turtles zur Rettung der Meeresschildkröten in Europa aktuell unterstützt.

Zusätzliche Informationen

Land

Italien

Anbaugebiet

Abruzzen

Weingut

Olearia Orsogna

Rebsorte

Primitivo

Jahrgang

2020

Geschmack

lieblich

Ausbau

Stahltank

Alkoholgehalt Vol%

14,5

Restzucker g/l

26,0

Inhalt

0,75 l

Allergene

enthält Sulfite

Vegan

Vegan

Anbau

Bio

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bucefalo“